Produktive Patenschaft der Chöre aus Schweinfurt und Kissingen

Artikel von Charlotte Wahler, 25.11.2019, Mainpost


Zwei Chöre waren beteiligt, die Konzertchöre aus Schweinfurt und aus Bad Kissingen, das Orchester Würzburg Ensemble, die Solistin Anna Nesyba und ihre Kollegen Eric Fergusson und Falk Hoffmann. Foto: Martina Müller

Über Musik zu schreiben, ist eine undankbare Aufgabe, sind es doch die Augen, die wir beim Hören am wenigsten brauchen und die hier beim Lesen gefordert sind. Aber die Vorstellungskraft ist bei beiden Sinnesprozessen gefragt und vermittelt uns Ahnungen und Emppfndungen, auf die es die Kunst ja abgesehen hat. Beim Konzert von Joseph Haydn “Die Jahreszeiten” im Stadttheater gab es in Fülle zu hören und auch zu sehen. Zwei Chöre waren beteiligt, die Konzertchöre aus Schweinfurt und aus Bad Kissingen, das Orchester Würzburg Ensemble, die Solistin Anna Nesyba und ihre Kollegen Eric Fergusson und Falk Hoffmann. Letzterer konnte sich krankheitsbedingt nicht im geplanten Ausmaß beteiligen, sein Part wurde jedoch von den anderen gekonnt aufgefangen.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Weiter lesen

Warum es sich lohnt, diesen Chor live zu erleben

Artikel von Andreas Lösch, 22. November 2019, Mainpost

Der Konzertchor des Liederkranzes Schweinfurt hat mit seinem musikalischen Leiter Matthias Göttemann ein Energiebündel am Dirigentenpult. Bald zu sehen im Stadttheater.

 

Joseph Haydns “Die Jahreszeiten” führt der Konzertchor des Liederkranzes Schweinfurt am Samstag im Theater auf. Foto: Josef Lamber

 

Es ist eine einfache Rechnung: Macht es Spaß, ist es mehr als die halbe Miete. Ist Anspruch
dabei: Ganze Miete. Wie gesagt, einfache Rechnung.


Die Sängerinnen und Sänger des Konzertchors Schweinfurt jedenfalls haben sich die Attribute
“Spaß” und “Anspruch” auf die Fahne geschrieben und einer sorgt dafür, dass beides nicht zu
kurz kommt: Chorleiter Matthias Göttemann. Wie er das macht, hat sich am Dienstagabend bei
der Hauptprobe gezeigt, die quasi die letzte Chance war, noch ein paar Stellschrauben zu
drehen, bevor es an diesem Samstag, 23. November, um 19.30 Uhr ernst wird. Da steht nämlich
der Auftritt im Theater der Stadt Schweinfurt im Kalender. Joseph Haydns “Die Jahreszeiten”
wird aufgeführt, vor zahlendem Publikum, die erwarten auch Spaß und haben Anspruch.


Leidenschaft, bitte!

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Weiter lesen

Ein Traum für jeden Chor

Artikel von Thomas Ahnert, 17.11.2019, Mainpost


Die Konzertchöre der Kissinger Sängervereinigung und der Liedertafel Schweinfurt führten mit den drei Solisten, Bassist Eric Fergusson, Tenor Falk Hoffmann und Sopranistin Anna Nesyba “Die Jahreszeiten” auf. Gerhild Ahnert

 

Die Konzertchöre der Kissinger Sängervereinigung und der Liedertafel Schweinfurt taten sich zusammen, um gemeinsam eine Aufführung von “Die Jahreszeiten” zu inszenieren.

Es ist kein Zufall, dass Joseph Haydns “Schöpfung” bekannter und beliebter geworden ist als “Die Jahreszeiten “, das andere große Oratorium aus seinen späten Jahren. Denn ersteres ist, ganz im Sinne der Gattung, stark auf die Bibel und ihre Texte gegründet, während letzteres mehr oder weniger den Jahreskreislauf in einer landwirtschaftlich geprägten Welt beschreibt, …

 

Lesen Sie den Rest des Artikels hier

 

 

Weiter lesen

Nachwuchssänger gesucht!

Pressemitteilung des Liederkranz Schweinfurt 1833 e.V.
21. Juni 2019

Tosender Applaus strömte den 81 Sängerinnen und Sängern des Konzert Chors des Liederkranz Schweinfurt 1833 e.V. entgegen als die letzten Töne des Stückes „The Rose“ verklangen. Angeführt vom Chorleiter Matthias Göttemann, entführte der Chor am 11. Mai seine Gäste durch mehrere Jahrzehnte Weltmusik. Begonnen mit „Look at the World“ von John Rutter über „Phantome of the Opera“ bis hin zu den Beatles und Queen war für jeden Geschmack etwas geboten. Auch Jazzliebhaber kamen auf ihre Kosten.


Neues Konzert in Planung

Schon wenige Wochen nach dem Auftritt steht der Konzert Chor für das nächste Projekt wieder in den Startlöchern – „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn. Mit dem neuen Projekt, kehren die Sängerinnen und Sänger vorerst zurück zu ihren klassischen Wurzeln. Was jedoch nicht bedeutet, dass der moderne Touch verloren geht. Mit harter Arbeit, viel Freude, Witz und Charme bringt der jahrelang erfahrene Chorleiter Matthias Göttemann seine Schützlinge zu Höchstform. Trotz allem kommt der Spaß nicht zu kurz.


Chormitglieder gesucht

Wie in jedem Jahr lädt der Konzert Chor Schweinfurt ein, ein Teil von etwas Großem zu sein. Unter dem Motto „Sing mit uns!“ sind junge, leistungsbereite Nachwuchssänger/innen herzlich willkommen, an den Proben teilzunehmen. Es erwarten einen Chorproben auf hohem Niveau unter professioneller künstlerischer Leitung und professioneller Stimmbildung sowie Stimm- und Registerproben von geschulten Musikern. Für jeden, der schon einmal ein Teil eines Chores sein wollte oder gar ein weiteres Projekt neben seinem bereits bestehenden Chor sucht, ist dies die perfekte und unkomplizierte Gelegenheit, seine Liebe zum Gesang auszuleben. Speziell die Herren vom Bass und Tenor freuen sich auf tatkräftige Unterstützung, um noch stärker gegen die Stimmgewalt der Damen des Sopranes und Alts anzukommen.


Jeder ist willkommen!

Schon jetzt freut sich der Konzert Chor Schweinfurt über das Erscheinen von neuen, engagierten weiblichen und männlichen Stimmen. Um an den Proben und dem Konzert teilzunehmen, ist es nicht zwingend notwendig, Noten lesen zu können, aber trotzdem von großem Vorteil. Geprobt wird jeden Dienstag von 19:30 – 22:00 Uhr (Probenfreie Zeit in den Schulferien) in der Musikschule Schweinfurt, Schultesstraße 17 in Schweinfurt. Probenstart ist am 25. Juni 2019. Am Ende der geplanten Probenphasen, im November 2019, wird das grandiose Konzert mit großem Orchester und Solisten im Schweinfurter Stadttheater präsentiert. Dieses Jahr steht erstmals eine weitere Aufführung im Regentenbau in Bad Kissingen an.


Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es online und bei noch offenen Fragen steht der künstlerische Leiter Matthias Göttemann (goettemann@konzertchorschweinfurt.de, Tel.: 09365/8974343) und der Liederkranz Schweinfurt e.V. (info@liederkranz-schweinfurt.de, Tel.: 09723/6179841 oder 09721/32835) zur Verfügung.

Weiter lesen

Liederkranz-Konzertchor präsentierte Weltmusik

Artikel von Ursula Lux, 12.05.2019, Mainpost


Auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Vokalisten und Musiker überzeugten beim Konzert im Theater Foto: Josef Lamber

Um es schon einmal vorwegzusagen: Dieser “Konzertchor” ist jedes Konzertes wert. Das scheinen die Schweinfurter bereits gewusst zu haben, denn der Ansturm auf die Stadthalle erinnerte eher an den bei Sitzungen der Schwarzen Elf. Die Reihen waren gut gefüllt, als über 80 Sänger auf die Bühne kamen. Allein das war schon ein beeindruckendes Bild, diesen optischen Eindruck aber unterstrich der Chor des bewährten Vereins Liederkranz Schweinfurt 1833 dann auch akustisch.

Hervorragende Verstärkung von Urs John und seiner Jazzband 

Verstärkung bekam der Chor bei seinem Muttertags-Konzert in diesem Jahr von Urs John und seiner Jazzband. Vor allem John am Klavier und Sebastian Wagner am Saxophon verleiteten das  Publikum immer wieder zu Zwischenapplaus. Gewohnt stimmgewaltig übernahm Sopranistin Anja Gutgesell die Solopartien des Konzerts. Vom Pianissimo bis hin zu den höchsten Tönen, ob mit oder ohne Chorunterstützung verstand sie es den Saal mit dem Klang ihrer Stimme zu füllen. Eine Stimme, die für sich spricht, ebenso einfühlsam wie durchdringend. Eine Stimme, die nicht überhört werden kann, und die das affektierte auf und von der Bühne gehen, eigentlich nicht nötig hätte.


Einfühlsam und doch durchdringend. Anja Gutgesell hat eine Stimme die für sich spricht. Foto: Josef Lamber

Lesen Sie den Rest des Artikels hier

Weiter lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf liederkranz-schweinfurt.de zu! | Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen